Mittwoch, 30. November 2016

Ein frostiger Hauch zieht durch die modernden Hallen

Der Blog wird jetzt nach und nach umgestellt für mehr Inhalt und mehr Material, welches ich euch zur Verfügung stelle. Aktuell ist geplant, dass jetzt im Wochen Rhythmus kleine Anleitungen kommen. Angefangen bei einfacher Farblehre bis hin zu Techniken wie Layering etc.

Vorweg will ich sagen, dass ich dies alles aus meiner Überzeugung heraus antreibe das jeder Malen und auch gute Ergebnisse erzielen kann, wenn er sich nur Zeit nimmt.

Beginnen wir aber ganz am Anfang.

Ich benutze zum malen Farben von verschiedenen Herstellern darunter Vallejo , GW, Armypainter und wenn es um Weiß und Schwarz geht Hobby Line aus dem Baumarkt um die Ecke (ist ein sattes matt Schwarz und ein schönes Weiß).
Als Grundierung nutze ich Dosengrundierung, einmal Chaos Black und Skull White von GW und Uniform Gray von Armypainter.

An Pinsel benutze ich verschiedene auch wieder von diversen Herstellern Da Vinci für wirklich grobe Arbeiten wie Bases oder einfach eine Grundfarbe. Für feinere Details Arbeite ich aktuell mit den Winsor & Newton Series 7 Größe 1.Damit male ich aber auch alles von Augen bis hin zu Rüstungsschäden.

Als Palette für die Farben nutze ich eine Nasspalette. Das hat einen einfachen Grund. Man kann auch mal eine Pause von dem Malen machen, ohne das die Farbmischungen sofort eintrocknen.

Wasserbehälter sind bei mir alte Einmachgläser, wenn sie dreckig sind fliegen sie einfach in den Müll und ich besorge mir neue.

An Putty nutze ich, wenn es um Modelle geht, Greenstuff von G9 oder Armypainter. Die Werkzeuge die ich nutze sind auch von G9 (dort gibt es ein tolles Set wo wirklich für jedes Vorhaben das passende Werkzeug enthalten ist). Dazu habe ich noch 4 Silicon Pinsel, welche ich auch fürs Modellieren nutze.

Wenn es um Bases geht oder um Lückenfüllen dann nutze ich die Milliput Yellow/Grey zum einen wegen dem Preis zum anderen wegen der Beschaffenheit.

Meine Werkzeuge wie Seitenschneider etc. sind von Firmen wie Armypainter und G9.

Das war es von der Auflistung, wenn mir noch was einfällt wird es in dem dazugehörigen Anleitung schon erwähnt werden.

MfG Sinja