Montag, 5. Dezember 2016

Heute beginnt eine dreiteilige Serie in der es um das malen geht

Den Anfang macht die Farbe Lila.
Eine der meiner Meinung nach, sehr schweren Farben wenn es nicht zu knallig sein soll.
Aus dem Grund habe ich mir Teile meine Orks genommen und euch hier mal ein schnelles Tutorial zusammengestellt.
Den Anfang machen die Farben: einmal Weiß und Schwarz Hobby Line (aus dem Baumarkt) von Vallejo ist es 70.960 Violet und 70811 Blue Violet.









So habe ich mir das ganze auf der Palette angeordnet um schön mischen zu können.











Die Grundfarbe mischen wir uns aus 50/50 Violet und Blue Violet.












Ein wenig mit Wasser verdünnt und 2 dünne schichten später sieht es so auf der Figur aus.
Wieso wir mit so einem dunklen Startton beginnen, hat den Grund, dass man von hier gut in beide Richtungen gehen kann.










Nun fügen wir dem Grundfarbton ein wenig schwarz hinzu und tragen ihn sehr verdünnt auf die Fläche auf.
Beginnend an der Stelle wo die Schatten beginnen sollen und ziehen ihn an den dunkelsten Punkt.









Nach 2 dünnen Schichten habe ich mal ein Bild gemacht.Ich habe euch eingezeichnet wo der Schatten beginnt und in welche Richtung er führen soll.









Nun nochmal der Schattenmischung etwas schwarz hinzufügen.Dann wieder in 2 dünnen Schichten auftragen, dieses mal aber weiter unten, damit der tiefste Schatten dunkler wird und der Rest heller bleib.










Einmal ein Bild beim Trocknen.













Der Schatten ist damit fertig (für eine Spiel Mini reichen 2 Abstufungen).
Nun gehen wir in die andere Richtung.

Wir beginnen nochmal mit unserer Grundfarbe.
Diese malen wir in genau der anderen Richtung auf,
gut verdünnt versteht sich.










Jetzt ziehen wir allerdings die Pigmente in die andere Richtung. Also wieder ist die Mitte unsere Ausgangspunkt und wir ziehen zur Kante.
Ich habe es euch mit einem roten Pfeil markiert.










Nun fügen wir einem kleinen Teil der Grundfarbe mehr vom Blue Violet hinzu um es heller und kräftiger zu machen.
Das ist der Farbton den nachher unserer hellsten Stellen haben sollen.










Ein bis zwei Farbschichten später sieht das ganze so aus.










Mir persönlich waren die Schatten zu Schwarz, deswegen habe ich nochmal eine sehr dünne Lasur aus dem Grundton aufgetragen.Das sieht dann so aus, dadurch werden die Übergänge nicht so hart und es wirkt schöner.











Der Teil mit Battle Damage sieht dann so aus










Hoffe es hat Euch gefallen und war Lehrreich.
MfG Sinjar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen